Mühlesteine Gemeinde Windisch

 

Die Mühlesteine stammen wohl aus Windisch, da sie im Magazin der Gemeinde eingelagert waren. Ihr früherer Einsatzort ist jedoch nicht bekannt. Für die Herkunft in Frage kommen die ehemaligen Gipsmühlen an der Reuss, die ehemalige Mühle (Müli) Mülligen oder die ehemalige Klostermühle Königsfelden.

 

 

 

 

Der ganze Mühlestein wurde für die Rekonstruktion der Oelmühle bei der Wein- und Oeltrotte Schürhof verwendet.

 

> zurück zur Übersicht